Herzlich willkommen

"Ich freue mich, dass Sie den Internetauftritt des SPD Ortsvereines Pechbrunn-Groschlattengrün besuchen und sich über unsere Arbeit informieren möchten. Sie erfahren hier Interessantes über unseren SPD Ortsverein und finden Links zu örtlichen und überörtlichen Seiten. Wir halten Sie auf dem Laufenden über unsere Aktivitäten und berichten von aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen in Stadt, Land und Bund."

Ihre Isgard Forschepiepe
1.Vorsitzende

 

 

 

25.12.2018 in Ortsverein

Frauenfrühstück mit Autorin Christa Vogl "Zwei Pfund Sonne, bitte"

 

Der SPD Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün lädt alle Bürgerinnen der Gemeinde Pechbrunn am Samstag, den 19. Januar 2019 zu seinem Frauenfrühstück in das Schützenhaus Pechbrunn ein!

Nach einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet liest die Kemnather Autorin Christa Vogl aus ihrem aktuellen Buch „Zwei Pfund Sonne, bitte!“.

In ihren Büchern beschreibt sie heitere und satirische Geschichten aus der Oberpfalz und nimmt das tägliche Leben auf’s Korn.

Beginn ist 9 Uhr, der Eintritt ist frei (gerne werden jedoch Spenden zur Deckung der Unkosten entgegen genommen).

Anmeldung wird jedoch bis 16. Januar erbeten bei:
Isgard Forschepiepe: Tel. 64146
Ingrid Köstler: Tel. 61420
Hildegard Rank: Tel. 62758

25.12.2018 in Ortsverein

Neujahrsempfang mit Ismail Ertug

 

Der Ortsverein der SPD Pechbrunn-Groschlattengrün lädt wieder zu seinem traditionellen Neujahrsempfang im Saal des Sportheim Pechbrunn ein.

Als Redner kommt der Europa-Abgeordnete Ismail Ertrug aus Amberg. Er ist unter anderem Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr (TRAN).

Mitglieder und Interessierte sind sehr herzlich zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen in gemütlicher Runde eingeladen.

Beginn ist um 14.30 Uhr.

15.08.2018 in Ortsverein

Stellungnahme SPD Pechbrunn zum Basaltabbau

 

Zu den Aussagen des Bürgermeisters der Gemeinde Pechbrunn zur Schließung des Basaltwerkes Pechbrunn zum 31.12.2018 in den Berichten über die Jahreshauptversammlung der örtlichen CSU und beim Pressegespräch mit der Basalt AG möchte die SPD Pechbrunn wie folgt Stellung nehmen:

Die gesamte Bevölkerung der Gemeinde und der angrenzenden Orte ist beim Thema Basaltwerk geteilter Meinung. Es gibt Befürworter des weiteren Abbaus und Unterstützer des Naturschutzes. Auf Vermittlung des damaligen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereines Gerhard Flügel war MdB Ludwig Stiegler schon im Februar 2007 zu Gast, damals immerhin auch Landesvorsitzender der BayernSPD und im Bundestag ein politisches Schwergewicht. Die SPD weiß nicht, an welche Mandatsträger sich der Bürgermeister gewandt hat, aber die fachlich wichtigen Ministerien sind in der politischen Verantwortung seiner Partei, der CSU. Das bayerische Forst- und Landwirtschaftsministerium, zuständig für die Staatsforsten AG, und auch das Umweltministerium sind von jeher unter Führung eines CSU Politikers. Von 2008 - 2011 war das Umweltministerium sogar unter der Führung des derzeitigen Ministerpräsidenten Markus Söder. Wenn der CSU-geführten Landesregierung der weitere Basaltabbau in Pechbrunn wichtig gewesen wäre, dann hatte man Änderungen an Gesetzen vornehmen und auch jetzt aktuell auf eine Erhöhung der Pacht verzichten können.

14.08.2018 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

 

In unserer Jahreshauptversammlung ist der bisherige Vorstand bestätigt worden. Vorsitzende bleibt Isgard Forschepiepe. Zu Gast waren Landtagskandidatin Jutta Deiml und Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf, die über ihre Ziele anläßlich der anstehenden Wahlen am 14.10.2018 sprachen.

Geehrt werden konnten auch einige Mitglieder für ihre Treue zur SPD. 15 Jahre bei der SPD ist Hildegard Rank, 20 Jahre dabei sind Silvia Schemm und Thomas Schemm. Seit 30 Jahren halten Andreas Forschepiepe, seit 35 Jahren Wolfgang Neumann, Günter Braun und Manfred Heinrich dem Ortsverein die Treue.

Vollständiger Bericht in der Frankenpost: https://www.frankenpost.de/region/marktredwitz/SPD-vertraut-bewaehrtem-Vorstand;art2442,6161781

15.01.2019 in Presse von SPD KV Tirschenreuth

„Partei muss wieder klare Kante zeigen“

 

Gut 70 Mitglieder aus den SPD-Ortsvereinen im Landkreis Tirschenreuth diskutierten rege mit dem Generalsekretär der BayernSPD MdB Uli Grötsch über die Zukunft ihrer Partei.

Fehlende Klarheit, die bei der SPD den Eindruck einer "Sowohl-als-auch"-Partei erweckt, wie auch die nicht vorhandene Einsicht des "Erbfehlers" der Hartz-IV-Sozialgesetzgebung bewegten dabei die Mitglieder besonders. 

Der SPD Ortsverein Konnersreuth hat unter Federführung seines Vorsitzenden Markus Wenisch angekündigt, dass er mit der Unterstützung weiterer Ortsvereine einen Inititativantrag zum Thema Hartz-IV zum Landesparteitag der BayernSPD am 26. und 27. Januar in Bad Winsheim an die Delegierten übergeben wird.

Einen Bericht im O-Netz über die Veranstaltung am 07.01. kann man hier nachlesen: https://www.onetz.de/oberpfalz/krummennaab/spd-muss-klare-kante-zeigen-id2607931.html

Websozis

Webhosting

SPD Pechbrunn bei Flickr

www.flickr.com
Zum Fotostream von SPD Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün bei flickr.com wechseln