Ortsvereinszeitung Fixner Fux

Fixner Fux - Ausgabe 02/2012

Fixner Fux vom 24.11.2012 als pdf
  • Infoveranstaltung Rente
  • Nominierung für Landtags- und Bezirkstagswahl
  • Kinderkonzert
  • Arbeitsgruppe Energie des SPD Kreisverband gegründet
  • Terminvorschau
  • SPD Bürgerdialog

Infoveranstaltung

Bezirksrätin Brigitte Scharf

“Wann bekomme ich welche Rente?”

Montag, 26.11.2012 - 19:30 Uhr

Gasthof Knopf, Groschlattengrün

Brigitte Scharf arbeitet seit über 30 Jahren bei der Verwaltungsgemeinschaft Krummennaab im Versicherungsamt und ist zuständig bei Fragen rund um die Rentenkontenklärung und für die Antragsstellung von Renten.
Als Bezirksrätin werden ebenso viele Fragen zur Absicherung und möglichen Unterstützung von Angehörigen an sie gestellt.
Sie kann daher fundiert Fragen in der an ihren Vortrag anschließenden Diskussion beantworten.

 

Berthold Kellner und Brigitte Scharf nominiert

Berthold Kellner für den Landtag und Bezirksrätin Brigitte Scharf sind die Kandidaten der SPD im Stimmkreis Tirschenreuth.
Nominiert wurden beide vor kurzem im Tirschenreuther Kühnsaal.

Bericht etwas weiter unten.

 

Hakuna Matata – ein musikalischer Mitmach-Spaß mit Spunk

Auf einer phantasievollen Reise mit Liedern führte Spunk am Sonntag viele Große und Kleine aus Pechbrunn zu bunten Abenteuern.
Mannheim, Berlin, Nürnberg, Marburg, 95701 Pechbrunn: In den Terminkalender der durch den Kinderkanal KIKA bekannten Band „Spunk“ hatte sich ein seltsamer Eintrag verirrt.
An Halloween z. B. spielte Spunk vor etwa 1000 Kindern in Mannheim, doch diesmal gastierte Sänger und Kinderlied-Autor Gerd Müller auf Einladung des SPD-Ortsvereines im Schützenheim Pechbrunn.
Bei winterlichem Wetter draußen wurde den Kindern, Eltern und Junggebliebenen drinnen schnell warm. Auf der Suche nach „Dem Kleinen Lied“ wurde gesungen, geklatscht, geschnipst und getrampelt. Mit Paule Schmitt buddelten alle nach dem Schatz, und die Kinder lachten herzlich, als zwei Papas als Schwein und Esel Freunde wurden und miteinander tanzten.
Mit Ritter Otto und Esel Ralf bekämpfte man singend und tanzend den Drachen, um die schöne Prinzessin zu befreien. Der Höhepunkt war es für viele Kinder, rasselnd und auf Eimern trommelnd „Hakuna Matata“ zu spielen. Bei diesen afrikanischen Rhythmen war niemand mehr auf seinem Platz zu halten – ein gelungener Mitmachspaß, bei dem die Zeit wie im Flug verging.

 

Kandidaten für Landtags- und Bezirkstagswahl nominiert

Mit einem großen Vertrauensbeweis wurde Bezirksrätin Brigitte Scharf aus Erbendorf von den Delegierten aus den SPD-Ortsvereinen des Landkreises Tirschenreuth und des westlichen Landkreis Neustadt/WN wieder als Kandidatin für die Bezirkstagswahl im Herbst 2013 nominiert. Sie möchte gemeinsam mit dem Kandidaten für den Landtag, Berthold Kellner, der seit vielen Jahren als Geschäftsführer der Lebenshilfe KV Tirschenreuth ein Unternehmen mit fast 200 Beschäftigten leitet, die Region vertreten.
Kellner ist in vielen Ämtern auch ehrenamtlich aktiv und seit vielen Jahren Hobbyschauspieler mit Auftritten auf der Luisenburg,
In seiner Vorstellungsrunde betonte er, dass die Bildungschancen nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen dürfen, sondern gleiche Chancen für alle bestehen müssen. Wichtig ist für Kellner auch die Chance durch die regionale Energieerzeugung für die nördliche Oberpfalz. Derzeit fließen 500 Millionen aus der Region ab, weil diese für fossile Energieträger ausgegeben werden müssen.
Scharf und Kellner betonen, dass es für gute Arbeit auch guten Lohn geben muss. Nur mit einem Gehalt, welches fürs Leben reicht und nicht dazu zwingt, trotz Arbeit noch zum Sozialamt gehen zu müssen, um nicht unter die Armutsgrenze zu fallen hat man auch als Rentner die Chance, ohne staatliche Hilfe auszukommen.

 

Arbeitsgruppe Energie des SPD Kreisverbandes gegründet

Als konsequente Fortsetzung nach dem großen Zuspruch der drei Energiekonferenzen der SPD in Konnersreuth, die auch von unserem Ortsverein mit ausgerichtet worden sind, gründete sich vor kurzem eine AG Energie. Die Pechbrunner SPD ist darin durch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Thomas Döhler vertreten.
Referent bei der Gründungsveranstaltung war Ludwig Wörner. Er ist zweiter Vorsitzender der Energiekommission des Landtages und betonte, dass es für die SPD besonders wichtig ist, dass die Energiewende nur durch den Dreiklang Energie einsparen, effizienter nutzen und erneuerbare Energien regional erzeugen erreicht werden kann. Der Vorschlag der SPD, je Landkreis zwei Energieberater einzustellen und damit den Bürgerinnen und Bürgern eine unabhängige Beratung zu ermöglichen, wurde von den Regierungsfraktion CSU und FDP im Landtag abgelehnt. Gerade für die ländlichen Räume bietet die Erzeugung von Energie eine Chance, um Geldmittel in die Regionen zu holen, da die Ballungszentren immer auf Energielieferungen angewiesen sind. Die Frage ist nur, ob diese von der Nordsee oder aus Nordbayern kommen.

Veranstaltungsvorschau

Samstag, 12.01.2013 - 09:00 Uhr
Frauenfrühstück
Referentin: Kathrin Karban-Völkl, Diplom-Religionspädagogin
Schützenheim Pechbrunn

Sonntag, 13.01.2013 - 14:30 Uhr
SPD - Neujahrsempfang
Sportheim Pechbrunn

Mittwoch, 23.01.2013 - 19:30 Uhr
Info-Abend
Crystal Speed und Glücksspielsucht

Referent: Berthold Kellner, Geschäftsführer der Lebenshilfe und 2. Vorsitzender der PSAG (Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Nordoberpfalz) kann aus vielfältiger Sicht zum Thema Prävention und Umgang mit Sucht berichten.
Sportheim Pechbrunn

SPD-Bürgerdialog

Auf dem Weg zum Regierungsprogramm 2013 geht die SPD einen völlig neuen Weg. Neben dem politischen Programm wird das SPD-Regierungsprogramm zur Bundestagswahl 2013 konkrete Bürgerprojekte enthalten. Damit öffnet die SPD ihre Programmarbeit weit über die Grenzen der eigenen Partei hinaus. Diese Anregungen werden auf Bürgerkonferenzen diskutiert und als konkrete Bürgerprojekte formuliert, die anschließend direkten Eingang in das SPD-Regierungsprogramm 2013 finden.
In sechs Themenbereichen, unter anderem Gesundheit & Verbraucherschutz, Gerechte Gesellschaft, Kinder & Familie, Jugend & Bildung werden in Chats, Telefongesprächen und Videokonferenzen Bundespolitiker der SPD Rede und Antwort stehen und ihre Ideen aufnehmen.
Mehrere tausend der Bürgerdialogkarten sind in der Zwischenzeit wieder im Willy-Brandt-Haus in Berlin, hier ist die Bundeszentrale der SPD, eingetroffen.

Machen Sie mit:
Schneiden Sie die Bürgerdialogkarte aus dem Fixner Fux aus oder gehen Sie auf www.spd.de und nutzen dort das interaktive Formular.

 

Websozis

Webhosting

SPD Pechbrunn bei Flickr

www.flickr.com
Zum Fotostream von SPD Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün bei flickr.com wechseln