Fixner Fux - Mai 07

Themenübersicht

• DSL für Pechbrunn
• Voraussetzung
• Wie funktioniert mvoxDSL?
• Ab wann steht mvoxDSL zur Verfügung?
• Was kostet mvoxDSL?
• Wie können Sie sich registrieren?

Der Fixner Fux als pdf.-Download
Anmeldung für mvox DSL

 

DSL für Pechbrunn

Leider sind bei der Telekom die bisherigen Initiativen für einen flächendecken-den DSL-Ausbau in der Gemeinde Pechbrunn gescheitert. Dies ist nicht nur für die Firmen hier ein großer Nachteil, sondern auch für Privatnutzer des Internets. Neben den erheblich längeren Ladezeiten für einzelne Dateien und Programme wirken sich vor allem die höheren Nutzungskosten aus. Während im DSL-Bereich vielfach eine Flatrate (ein Preis für alles) genutzt werden kann, muss im Bereich der ISDN und Modemnutzung nach Minuten bezahlt werden.
Nach einer Internetrecherche und Nachfragen hat sich die Firma mvox AG aus Oberbayern unter einigen Voraussetzungen bereit erklärt, ein Funk-DSL-Netz in der Gemeinde Pechbrunn aufzubauen.
Für weitere Rückfragen steht Thomas Döhler, Blumenstraße 2, Pechbrunn,
Tel.: 09231 647775 zur Verfügung.

Voraussetzung

Die mvox AG garantiert den Aufbau eines Funk-DSL-Netzes bei mindestens 50 Interessenten im Gemeindegebiet Pechbrunn.

Wie funktioniert mvoxDSL?

mvoxDSL basiert auf der modernsten und neuesten WiMAX Funk-Technik (WiMAX 802.16d) für Breitbandkommunikation. Durch Anbindung über Funk entsteht für den Kunden zudem keinerlei Bedarf, seine Telefonverkabelung zu ändern: Der Kunde montiert das mvoxDSL Modem am Balkon oder am Dach und ist sofort mit High-Speed mit dem Internet verbunden, 24Stunden, ohne Zeitlimit.

 

Extrem hohe Empfängerempfindlichkeit, hochpräzise Transceiver und eine neuartige intelligente Antennentechnik ermöglichen bei hoher Bandbreite (Bitrate) sehr hohe Reichweiten (bis ca. 20 km) bei gleichzeitig geringer Sendeleistung (ca. 1 Watt). Die Strahlenbelastung ist dabei wesentlich geringer als bei einem Handy oder Handymasten (20-10000 fach geringer), da das mvoxDSL Modem nicht an den Körper/Kopf gehalten wird und die Basisstationen ebenfalls nur mit ca. 1 Watt senden.

 

Ab wann steht mvoxDSL zur Verfügung?

Die mvox AG sucht derzeit nach einem geeigneten Standort für den Sender. Wenn dies alles ohne Schwierigkeiten klappt, kann mvoxDSL ab Juli 2007 zur Verfügung stehen.

Was kostet mvoxDSL?

Bereitstellungsgebühr mvoxDSL 139,00 €
Betriebsfähige Bereitstellung von mvoxDSL zzgl. Versandkostenpauschale in Höhe von 8,90 €. Vertragslaufzeit: mindestens 24 Monate.
Ein Wechsel zwischen den verschiedenen Tarifen ist jeweils zum Monatsende kostenlos möglich (ohne Verlängerung der Vertragslaufzeit).

 

Mit mvoxDSL bietet die mvox AG gleichzeitig Breitband-Internet-Zugang sowie auch einen Sprach-Telefonanschluss (analog oder ISDN). D. h. die üblichen T-DSL und Telefonanschluss Zugangsgebühren würden entfallen, da die sogenannte letzte Meile durch die mvoxDSL Funktechnik in Ihr Haus überbrücken wird.
Sie könnten also Ihren bisherigen Telefonanschluss kündigen.

Wie können Sie sich registrieren?

Zum einen steht die Homepage der mvox AG zur Verfügung.

http://www.mvox.de – hier weiter klicken auf BESTELLEN
dann entweder im Suchfeld [Ort oder PLZ:] eingeben, oder über [P] oder [95] Pechbrunn wählen

 

dann weiter auf Registrieren klicken.

Oder Sie füllen das beiliegende Formular aus und geben dieses bei Thomas Döhler, Blumenstraße 2, Pechbrunn, Tel 647775, ab. Hier können Sie sich auch bei weiteren Fragen melden.
Thomas Döhler leitet die Interessentenmeldungen dann weiter.

Wichtig! Sie schließen noch keinen rechtsverbindlichen Vertrag ab. Dafür er-halten Sie weitere Unterlagen zugesandt. Die mvox AG möchte mit diesem ersten Schritt erst die Interessentenzahlen überprüfen. Wenn die erforderlichen 50 Interessenten vorhanden sind, wird ein Ausbau von mvoxDSL vorangetrieben.

Websozis

Webhosting

SPD Pechbrunn bei Flickr

www.flickr.com
Zum Fotostream von SPD Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün bei flickr.com wechseln